Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die folgenden AGB regeln das Vertragsverhältnis zwischen mir, Rebecca Frangi und Ihnen, sobald Sie eines oder mehrere der auf meiner Website www.frangi-potenzial.ch aufgeführten Angebote buchen.

1. Vertragssprache

Die Vertragssprache ist deutsch.

2. Einverständniserklärung

Mit jeder mündlichen, telefonischen oder schriftlichen Buchung eines Angebots, das auf meiner Website www.frangi-potenzial.ch aufgeführt ist, erklären Sie Sich automatisch mit den vorliegenden AGB einverstanden. 

3. Preisbestimmungen

Es gelten grundsätzlich die unter „Angebote“ genannten Preise. Individuelle Angebote basieren auf einem Stundenansatz von max. 150 CHF.

4. Buchung

4.1 Workshops & Angebote

Anmeldungen bzw. Buchungen für Workshops oder meiner Angebote erfolgen in der Regel über das entsprechende Formular auf der Seite „Kontaktformular“ oder dem individuellen Kontaktformularen. Sobald ich eine Ihrerseits erfolgte Buchung per E-Mail, WhatsApp oder SMS bestätige, ist Ihre Buchung verbindlich und zahlungspflichtig.

4.2 Alle anderen Angebote

Buchungen für ein individuelles Coaching, eine Wissensvermittlung, oder sonstige Beratung können sowohl schriftlich per E-Mail, SMS, Whatsapp oder über das Kontaktformular auf der Seite Kontakt erfolgen als auch mündlich per Telefon oder während einer Sitzung vor Ort.

4.2.1  Verbindlichkeit von Buchungen

Für alle meine Angebote gilt: Sobald eine mündliche oder schriftliche Terminvereinbarung zwischen Ihnen und mir vorliegt, ist Ihre Buchung verbindlich und zahlungspflichtig.

5. Zahlungsbedingungen

5.1 Zahlungsfrist

Sofern nicht anders zwischen Ihnen und mir schriftlich vereinbart, erfolgt Ihre Zahlung nach Erhalt der Rechnung mit einer Zahlungsfrist von 14 Tagen ab Rechnungsdatum. Der Betrag kann per TWINT (079 475 85 65) oder per IBAN-NR. CH32 0026 2262 4810 4355 0 überweisen werden.

5.2 Ausnahme Angebote vor Ort

Dienstleistungen, die persönlich vor Ort erfolgen, können auch bar bezahlt werden.

5.3 Ausnahmen Vorauskasse 

In gewissen Fällen biete ich meine Dienstleistungen nur per Vorauskasse an. Dazu gehören a) Workshops für Kinder, b) Zahlungsversäumnisse, c) weitere Ausnahmen, die ich Dir mitteile, bevor Deine Buchung verbindlich ist.

Sobald Sie die offene Rechnung via TWINT oder E-Banking beglichen haben, erbringe ich die gebuchte Dienstleistung.

5.4 Rückvergütungen

5.4.1 Erfolgte Zahlungen

Rückvergütungen einer bereits erfolgten Zahlung biete ich nur an, sofern ich die zugehörige Buchung aus eigenem Willen schriftlich storniere, z.B. wenn ich unerwartet krank geworden bin.

5.4.2 Unzufriedenheit

Eine gebuchte Dienstleistung bleibt auch dann kostenpflichtig – so wie in den Preisbestimmungen festgelegt – wenn Sie mit der erbrachten Leistung nicht zufrieden sind.

6. Ratenzahlungen

Nur auf Anfrage.

7. Mahngebühren

7.1 Zahlungserinnerung

Wird eine offene Rechnung nicht fristgerecht bezahlt, verschicke ich eine Zahlungserinnerung und erhebe aufgrund meines Mehraufwands eine Mahngebühr von 20.00 Fr. 

7.2 Rechtliche Schritte

Wird eine offene Rechnung auch nach der 2. Zahlungserinnerung nicht vollständig und fristgerecht bezahlt, leite ich ohne weitere Ankündigung und unabhängig von der Höhe des geschuldeten Rechnungsbetrags weitere rechtliche Schritte ein, in der Regel die Betreibung.

8. Widerrufsrecht bzw. Stornierung

8.1 Sitzungen vor Ort

Sitzungen vor Ort (Einzelcoaching und -Beratung) können bis 24 Stunden vor dem gebuchten Termin kostenfrei abgesagt werden. Bei späterer oder nicht erfolgter Absage ist das gesamte Honorar der gebuchten Dienstleistung zu entrichten.

8.2 Telefonisches Coaching

Ein Telefoncoaching kann bis 24 Stunden vor dem gebuchten Termin kostenfrei abgesagt werden. Bei späterer oder nicht erfolgter Absage sind 60 Minuten der gebuchten Dienstleistung zu entrichten.

8.3 Seminare, Schulungen und Workshops

8.3.1 Stornierung

Eine Buchung für ein Seminar oder eine Schulung kann bis 30 Tage vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei storniert werden. Bei Stornierungen zwischen 29 und 8  Tagen vor Veranstaltungsbeginn sind 50% der Gebühren zu entrichten.

Erfolgt die Stornierung später oder gar nicht, sind 100% der Gebühren zahlungspflichtig.

8.3.2 Veranstaltungen nachholen

Sofern sinnvoll und mit mir vorab abgesprochen, können stornierte und zu 100% bezahlte Seminare, Schulungen oder Workshops zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden.  

9. Seminar-, Schulung- oder Workshopsausschluss

Ich behalte mir vor, Teilnehmer*innen aus einem Seminar, einer Schulung oder einem Workshop auszuschliessen oder eine Veranstaltung abzusagen oder abzubrechen (z.B. bei Erkrankung). In solchen Fällen erstatte ich bereits entrichtete Honorare anteilmässig zurück. Wer ein Seminar, eine Schulung oder ein Workshop von sich aus abbricht oder nicht besucht, muss das Seminar- bzw. das Schulungs- oder Workshophonorar dennoch vollumfänglich entrichten.

10. Haftungsausschluss

Versicherung ist stets Sache der Kunden*innen. Für Schäden an Personen, Tieren oder Sachen lehne ich jegliche Haftung ab.

Meine auf www.frangi-potenzial.ch aufgeführten Dienstleistungen sind kein Ersatz für psychotherapeutische oder medizinische Untersuchungen, Diagnosen oder Behandlungen. Bei Krankheiten, Unfällen oder anderen Beschwerden sind ärztliche Konsultationen häufig unerlässlich.

Für Ihre Entscheidungen und den daraus resultierenden Konsequenzen, ob, wann und in welcher Form Sie für Sich oder für eine Drittperson medizinische oder andere Behandlungen in Anspruch nehmen, abbrechen oder darauf verzichten, lehne ich jegliche Haftung ab.

Kaltacker, 09. Dezember 2023

AGB, Version 3